Trendfinder-Chart

Die Charts, die Sie immer in unserem Trading Economics Blog sehen,  sind auch  Candlestick - Charts, nur mit dem Unterschied, dass ich einen Volumen-Indikator mit eingebaut habe.

Ein Grund, warum wir bei Trading Economics das Trendfinder - Chart kreiert haben, war folgender: Wir wollten für Trading Economics eine Preisanalyse einfacher machen.

Wie schon im Kapitel Candlestick - Chart erwähnt, ist ein Argument, weshalb viele ein Candlestick - Chart einem Bar - Chart vorziehen, dass es eben eine bessere bildliche Darstellung einer Preis-(Re)Aktion vermittelt.

Dieses - Chart (im nachfolgenden "Trendfinder" genannt) ermöglicht es Trading Economics, einen noch besseren Überblick über den gegenwärtigen Zustand des Marktes zu bekommen.

Nochmals zur Auffrischung:

Bei einem normalen Tages - Candlestick - Chart ist in der Regel die Kerze grün, falls das Tages - Close höher als das Tages - Open liegt. Sowie rot, falls das Tages - Close tiefer als das Tages - Open liegt.

Jeder kann natürlich seine eigenen Farben wählen, wir bleiben aber bei den Ampelfarben, "grün – steigender Aktienpreis" und "rot - fallender Aktienpreis".

Der Unterschied zwischen dem Trading Economics -  Trendfinder - Chart und dem normalen Candlestick - Chart besteht darin:

Die Trendfinder Chart - Technik ist äußerst nützlich und macht herkömmliche Candlestick-Charts besser lesbar - Trends können leichter lokalisiert werden und mit einem Blick kann man eine Kauf oder Verkaufsgelegenheit sofort entdecken, sehen und erkennen.

Das  Trendfinder Chart wird auf die gleiche Weise wie ein normales  Candlestick - Chart abgebildet, mit Ausnahme der modifizierten Trading Economics - Trendfinder - Bar - Formeln.

Gehen wir ein  "bisschen" ins Detail:

Sehe ich bei meinem Tages - Trendfinder - Chart mehrere grüne Candles hintereinander, weiß ich, dass der Markt sich "kurzfristig" in einer Aufwärtsbewegung befindet.

Sehe ich bei meinem Tages - Trendfinder-Chart mehrere rote Candles hintereinander, weiß ich, dass der Markt sich "kurzfristig" in einer Abwärtsbewegung befindet.

Ohne es zu kompliziert zu machen: Ich kann aber trotzdem mit einem Blick auf meinem Candlestick - Chart sehen, ob das Close höher oder tiefer als das Open an einem Tag war (dies soll hier nur als Randinformation dienen, hat im Weiteren aber keine größere Bedeutung).

Tages-Trendfinder-Chart

Trendfinder und Candlestick - Tages - Chart

Sehe ich beim  Tages-Trendfinder-Chart

- ein grünes Candle, und der Body ist NICHT mit grüner Farbe gefüllt, so war das Close an diesem Tag GRÖSSER als das Open;

- ein grünes Candle, und der Body ist MIT grüner Farbe gefüllt, so war das Close an diesem Tag KLEINER als das Open;

- ein rotes Candle, und der Body ist NICHT mit roter Farbe gefüllt, so war das Close an diesem Tag GRÖSSER als das Open;

- ein rotes Candle, und der Body ist MIT roter Farbe gefüllt, so war das Close an diesem Tag KLEINER als das Open.

Beispiel:

Trendfinder - Chart - Erklärung

Wochen-Trendfinder-Chart

Trendfinder und Candlestick - Wochen - Chart

Sehe ich beim Wochen-Trendfinder-Chart

- ein grünes Candle, und der Body ist NICHT mit grüner Farbe gefüllt, so war das Close in dieser Woche GRÖSSER als das Open;

- ein grünes Candle, und der Body ist MIT grüner Farbe gefüllt, so war das Close in dieser Woche KLEINER als das Open;

- ein rotes Candle, und der Body ist NICHT mit roter Farbe gefüllt, so war das Close in dieser Woche GRÖSSER als das Open;

- ein rotes Candle, und der Body ist MIT roter Farbe gefüllt, so war das Close in dieser Woche KLEINER als das Open.

Monats-Trendfinder-Chart

Trendfinder und Candlestick - Monats- Chart

Sehe ich beim Monats-Trendfinder-Chart

- ein grünes Candle, und der Body ist NICHT mit grüner Farbe gefüllt, so war das Close in diesem Monat GRÖSSER als das Open;

- ein grünes Candle, und der Body ist MIT grüner Farbe gefüllt, so war das Close in diesem Monat KLEINER als das Open;

- ein rotes Candle, und der Body ist NICHT mit roter Farbe gefüllt, so war das Close in diesem Monat GRÖSSER als das Open;

- ein rotes Candle, und der Body ist MIT roter Farbe gefüllt, so war das Close in diesem Monat KLEINER als das Open.

Wenn richtig eingesetzt, inklusive einem robusten Geld-Risiko und Portfoliomanagement kann Ihnen das Trading Economics - Trendfinder-Chart beim Aufspüren von Trends und Trendwechsel enorm helfen und dadurch kann Ihr Portfolio weiter Speck ansetzen!

Einfach, oder?